rcPlan

rcPlan

2016
Planungsbüro für Fachplanung Elektro

rcPlan Logo

  • Allgemeine Gründerberatung
  • Betriebswirtschaftliche Grobplanung
  • Marktanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Gründungsvorhabens
  • Gründungsplanung mit Erstellung Businessplan
  • Entwicklung einer Akquise-Strategie

Die Gründerwerkstatt Würzburg wurde im Juli 2016 durch den Meister Elektrotechnik, Donato Clausing, mit der Begleitung bei der Existenzgründung beauftragt. Gemeinsam mit Herrn Clausing führten wir Analysen des Marktes und des Wettbewerbs durch und unterstützten ihn bei der Weiterentwicklung seines Konzeptes. Wir führten mit ihm gemeinsam eine Gründungskostenplanung, Umsatzplanung, Planung der laufenden Kosten, Liquiditätsplanung mit Ermittlung des Kapitalbedarfs, Plan Gewinn- und Verlustplanungen durch und erstellten für sein Vorhaben Plan-Bilanzen.

Lesen Sie mehr über unsere Arbeit im Referenzschreiben Donato Clausing oder informieren Sie sich über das heutige Unternehmen unter:

www.rcplan.de

 

Jetzt noch Karten sichern für die Bits & Pretzels Konferenz vom 25. bis 27. September in München!

Bits & Pretzels ist DIE Konferenz für Gründer und Gründerinteressierte aus der Start-up-Szene in Bayern. Bei diesen Festival findet das größte Gründerfrühstück der Welt statt.

Es erwarten euch mehr als 400 Investoren und 5.000 Teilnehmer. Es werden hochkarätige Redner, aufregende Diskussionen, Workshops rund um gründungsrelevante Themen tolle Möglichkeiten zum Netzwerken geboten. Es werden Gäste und Rednern aus internationalen Startup-Metropolen wie dem Silicon Valley, Berlin, London oder Tel Aviv erwartet.

Bits&Prezels ist eine 3-tägige Konferenz, die auf dem Oktoberfest-Gelände abgehalten wird. Das Gründerevent findet zum vierten Mal statt. Andreas Bruckschlögl und Bernd Storm van’s Gravesande sind die Initiatoren und Veranstalter des Events. Seit Januar 2015 ist Felix Haas weiterer Host.

Im Fokus steht die Digitalisierung, die alle Branchen und alle Unternehmen betrifft und sich derzeit unaufhaltsam seinen Weg bahnt. Schirmherrin des Events ist die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner.

 

Das diesjährige Programm:

Tag 1 & 2: MEET THE FUTURE

Visonäre und Innovatoren teilen ihr Fachwissen in neuartigen Technologien und Trends im digitalen Business. Es wird inspirierende Keynote-Reden von erfolgreichen und einflussreichen Entrepreneuren geben. Weiterhin stehen Workshops und aufregenden Podiumsdiskussionen auf dem Programm. In lockerer Atmosphäre im Oktoberfest-Bierzelt bieten sich einzigartige Netzwerk-Möglichkeiten und ein einfaches Matchmaking zwischen Investoren und Startups.

Abend 1 & 2: PARTY HARD

Computerfreaks und junge Unternehmer treffen sich zum Quatschen und zum feiern. Angekündigt ist eine große und unvergessliche Party für den ersten Abend und ein paar Specials in Form von Nebenevents für den zweiten Abend.

Tag 3: MEET YOUR TABLE CAPTAIN AT OKTOBERFEST

Mehr als 250 Tische werden auf dem Oktoberfest von erfahrenen Table Captains geführt. Hier könnt ihr entscheiden, bei welchem Internetexperten, CEO, Investor, Professor oder CTO ihr am Tisch sitzen wollt und welche Themen euch interessieren um euer Vorhaben voran zu treiben. Stellt Fragen, erhaltet Ratschläge und macht wertvolle Kontakte.

Als Sunny Bird kommt euer ganzes Startup mit bis zu 10 Mitarbeitern für 369€. Studenten zahlen für den ersten Batch 149€.

Mehr Infos zum Event und Anmeldung unter:

https://www.bitsandpretzels.com/

Diesjährige Speaker sind unter anderen:

  • Nick Bortot (CEO & Founder Bux)
  • Patrick de Laive (Co-Founder The Next Web)
  • Claire England (Executive Director Central Texas Angel Network (CTAN))
  • Till Faida (CEO Eyeo (Adblock Plus))
  • Dr. Birte Gall (Founder & CEO Berlin School of Digital Business)
  • Fabrice Grinda (Internet Entrepreneur & Investor)
  • Dr. Florian Heineman (Co-Founder & Managing Director Project A Ventures)
  • Heiko Hubertz (Founder & CEO WHOW Games)
  • Christina Kehl (Co-Founder Knip AG)
  • Hakan Koç (Founder AUTO1 Group (WirKaufenDeinAuto))
  • Philipp Kriependorf (Co-Founder Auxmoney)
  • Loic Le Meur (CEO Leade.rs)
  • Lu Li (Founder & CEO Blooming Founders)
  • Lukasz Gadowski (Internet Entrepreneur and Investor)
  • Gil Penchina (Angel Investor)
  • Pia Poppenreiter (CEO & Co-Founder Ohlala.com)
  • Johannes Reck (CEO GetYourGuide)
  • Stephan Schambach (Founder & CEO NewStore)
  • Fabian Thylmann (Founder SN-Invests, Manwin (YouPorn))
  • Konstantin Urban (Co-Founder & CEO Windeln.de AG)
  • Christian Vollmann (Founder Nebenan.de)
  • Robin Wauters (Founder & Editor Tech.eu)

Diesjährige Table Captains sind unter anderen:

  • Alexander Artope (Co-Founder & CEO Smava)
  • Alessio Avellan Borgmeyer (CEO & Founder Jodel)
  • Dorothee Bär (State Secretary Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure)
  • Sebastian Bärhold (Co-FounderJET A)
  • Dr. Ralf Baumann (Managing Director Digital Media Products)
  • Jan Becker (Co-Founder & Director Grey Corp)
  • Jonathan Becker (Vice President e.Ventures)
  • Lydia Benkö (Managing Partner Digital Capital Advisors)
  • Arnd Benninghoff (Deputy CEO MTGx)
  • Jörg Binnenbrücker (Founding Partner Capnamic Ventures)
  • Franziska Bluhm (Head of Digital Networking Verlagsgruppe Handelsblatt)
  • Gabriele Boehmer (Director Munich Startup)
  • Tilo Bonow (CEO & Founder PIABO PR)
  • Peter Borchers (Founder & Head HUB:RAUM)
  • Katharina Borchert (Chief Innovation Officer Mozilla)
  • Nicolas Brand (Partner Lakestar)
  • Harald Braunstein (Head of Investment NFQ Capital)
  • Michael Brehm (Managing Director Redetone Digital)
  • Dr. Joana Breidenbach (Co-Founder Betterplace.org)
  • Bernhard Brugger (Co-Founder & CEO Europe PAYBACK)
  • Constanze Buchheim (Founder & CEO i-Potentials)
  • Lamine Cheloufi (Co-Founder & Head of Product Cookies)
  • Jan Christe (Editor in Chief t3n)
  • Filip Felician Dames (Founding Partner Cherry Ventures)
  • Sebastian Diemer (Founder Kreditech)
  • Iskender Dirik (Managing Director Bauer Venture Partners)
  • Niels Doerje (Digital Entrepreneur | Serial Board Advisor)
  • Rouven Dresselhaus (CEO Desselhaus Venture)
  • Jess Erickson (Programm Director 500 Startups)
  • Wolf Ingomar (Faecks Managing Director Sapient)
  • Till Faida (CEO Eyeo (Adblock Plus))
  • Ruth Fend (Editor in Chief Business Punk)
  • Tobias Flaitz (CEO Sedo Holding)
  • Birte Gall (Founder & CEO Berlin School of Digital Business)
  • Chris Giliberti (Chief of Staff Gimlet Media)
  • Franz Glatz (Managing Partner Werk 1)
  • Dr. Dr. Alexander Görlach (Founder, Publisher & Editor in Chief The European)
  • Michiel Goris (CEO Interhyp)
  • Magnus Graf Lambsdorff (Partner & Chief People Officer HitFox Group)
  • Daniel Grözinger (Partner Parklane Captital)
  • Wolfgang Grupp (Managing Director Trigema)
  • Florian Gschwandtner (CEO & Co-Founder Runtastic)
  • Richard Gutjahr (Journalist Bayerisches Fernsehen)
  • Urs Haeusler (CEO DealMarket)
  • Markus Hallermann (Co-Founder & CEO komoot)
  • Fredrik Harkort (CEO & Co-Founder BodyChange)
  • Curt Simon Harlinghausen (CDO EMEA Starcom Mediavest Group)
  • Andreas Harting (Co-Founder & Managing Director Deloitte Digital)
  • Stefan Heilmann (Managing Director IEG – Investment Banking Group)
  • Christian Henschel (Co-Founder & CEO adjust.com)
  • Jens Hoffmann (Founder Berlinstartup)
  • Florian Huber (Co-Founder & CEO united-domains)
  • Jan Ippen (Founder & CEO Ippen Digital)
  • Jan Hendrik Merlin Jacob (Co-Founder & CTO OnPage.org)
  • Lars
    Jankowfsky
    General Partner
    NFQ Capital
  • Christoph
    Jung
    General Partner
    Holzbrink Ventures
  • Philip
    Kamp
    CMO & Co-Founder
    auxmoney
  • Dr. Rainer
    Kiefer
    CEO
    TRUIZE (former Cyberport)
  • Manfred
    Klaus
    Managing Partner
    Plan.net Group
  • Markus
    Knall
    Editor in Chief
    merkur.de / tz.de
  • Adam
    Kostyal
    Senior Vice President
    Nasdaq
  • Tanja
    Kufner
    Managing Director
    Startup Bootcamp
  • Florian
    Langenscheidt
    Publisher, Business Angel
  • Nimrod
    Lehavi
    Co-Founder & CEO
    Simplex
  • Florian
    Leibert
    Co-Founder
    Mesosphere
  • Christian
    Leybold
    General Partner
    e.ventures
  • Myriam
    Locher
    Partner
    Blackboat
  • Nico
    Lumma
    COO
    Next Media Accelerator
  • Anna
    Ly
    Senior Manager of Creative Tech Partnerships/Ventures
    Sesame Workshop
  • Christoph
    Magnussen
    Founder & CEO
    Blackboat
  • Philipp
    Man
    Co-Founder & CEO
    Chronext
  • Christian
    Mangstl
    Owner
    cmco ventures
  • Nenad
    Marovac
    Partner
    DN Capital
  • Max-Josef
    Meier
    Founder
    Stylight
  • Janis
    Meyer-Plath
    Founder
    Friendsurance
  • Dr. Jens
    Müffelmann
    President
    Axel Springer USA
  • Stefan
    Muff
    Founder
    Axon Active
  • Christian
    Nagel
    Managing Partner
    Earlybird
  • Fabien
    Nestmann
    Public Policy Lead DACH
    Uber
  • Chris
    Öhlund
    CEO
    Verivox
  • Fritz
    Oidtmann
    Managing Partner
    Acton Capital Partners
  • Koh Martinez
    Onozawa
    President & CEO
    Loudbasstard
  • Michael
    Oschmann
    CEO
    Müller Medien
  • Dr. Annette
    Pawlu
    Editor at Large
    BILANZ
  • Savannah
    Peterson
    Director of Innovation Strategy
    Massive Labs & Speck Design
  • Dr. Jens
    Pippig
    Managing Director P7S1 Accelerator
    ProSiebenSat.1
  • Tim
    Pointer
    Managing Director
    Uprise Digital
  • Pia Victoria
    Poppenreiter
    CEO & Co-Founder
    Ohlala.com
  • Markus
    Pöhlmann
    Managing Director
    gutefrage.net
  • Tobias
    Ragge
    CEO
    HRS
  • Polina
    Raygorodskaya
    Co-Founder & CEO
    Wanderu
  • Peggy
    Reichelt
    CEO
    Ströer Media Brands
  • Julian
    Riedlbauer
    Managing Partner
    GP Bullhound
  • Sven
    Rittau
    Founder & CEO
    K5
  • Philipp
    Roesch-Schlanderer
    Co-Founder & CEO
    Egym
  • Carsten
    Rudolph
    Managing Director
    BayStartUp
  • Nikolaus
    Röttger
    Editor in Chief
    WIRED Germany
  • Christian
    Saller
    Partner
    Holtzbrinck Ventures
  • Jennifer
    Schenker
    Veteran Technology Journalist
  • Frank
    Schmiechen
    Editor in Chief
    Gründerszene
  • Simon
    Schneider
    Investment Director
    High-Tech Gründerfonds
  • Christoph
    Schuh
    Owner
    Calceus Invest
  • Sonja
    Schwetje
    Editor in Chief
    n-tv
  • Dr. Helmut
    Schönenberger
    Managing Director
    UnternehmerTUM
  • Volker
    Schütz
    Editor in Chief
    Horizont
  • Nils
    Seebach
    Co-Founder & CEO
    Spryker Systems
  • René
    Seifert
    Co-Founder
    Venturate
  • Valentin
    Stalf
    Founder & CEO
    Number26
  • Daniel
    Steil
    Editor in Chief
    Focus Online
  • Birgit
    Ströbel
    Co-Founder
    Immobilienscout
  • Marcus
    Tandler
    Co-Founder
    OnPage.org
  • Kanika
    Tekriwal
    Cofounder & CEO
    JetSetGo
  • Axel
    Telzerow
    Editor in Chief
    Computer Bild
  • Frank
    Thelen
    CEO
    e42
  • Gerhard
    Thomas
    CEO
    Burda Digital Systems
  • Jan
    Thomas
    Founder & CEO
    NKF Media
  • Andreas
    Thümmler
    Managing Director
    AXCIT Capital Partners
  • Christian
    Tiessen
    Co-Founder
    Savedo
  • Gleb
    Tritus
    Co-Creator & Director Venture Development
    Lufthansa Innovation Hub
  • Stephan
    Uhrenbacher
    CEO
    FLIO
  • Konstantin
    Urban
    Co-Founder & CEO
    Windeln.de
  • Catharina van
    Delden
    Founder & CEO
    innosabi
  • Niklas
    Veltkamp
    Managing Director
    BITKOM
  • Michael
    Vietze
    Co-Founder & Managing Partner
    stylefruits
  • Maximilian von der
    Ahé
    Founder & CEO
    Betahaus
  • Berthold von
    Freyberg
    Partner
    Target Partners
  • Patrick
    Warnking
    Country Director
    Google Switzerland
  • Florian
    Weiß
    CEO
    jameda
  • Dominik
    Wichmann
    Editor in Chief & Co-CEO
    DLD
  • Stefan
    Wiegard
    COO
    Team Internet
  • Judith
    Williams
    Founder
    Judith Williams GmbH
  • Mario
    Witte
    CTO
    Team Internet
  • Max
    Wittrock
    Co-Founder
    MyMüsli
  • Nora-Vanessa
    Wohlert
    Co-Founder & Managing Partner
    Edition F
  • Hans-Christian
    Zappel
    Co-Founder
    Knomi

 

iNDTact gewinnt als erstes Würzburg Startup den Deutschen Gründerpreis

Gemeinsam hat die Würzburger Gründerszene im Biergarten des Martinz mit gefiebert, als die drei Nominierten Unternehmen für die Kategorie Startup vorgestellt wurden. Ca. 40 Leute kamen zu dem Event, den wir von Gründen@Würzburg organisiert hatten. Kurz und schmerzlos wurde bereits nach ca. 30 Minuten bei der Live-Übertragung aus Berlin bekannt gegeben, wer gewonnen hat. Die Freude war riesig und die Stimmung großartig! Danke an alle, die gekommen sind und mit gefeiert haben!

Clemens Launer und Raino Petricevics Passion sind Bauteile, die Fühlen. Sie hoch sensible Sensoren sowie Verstärker und zugehörige Software stellen Sie her. Das Startup ist ein Spin-Off der Universität Würzburg und ansässig im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg (IGZ).

Einsatzgebiete für die winzigen und smarten Sensoren sind bspw. Windkraftanlagen, Autos, Flugzeugen oder auch Maschinen. Dies Sensoren messen u.a. Schwingungen, Dehnungen, akustische Emissionen und Kraft.

Im produzierenden Gewerbe spricht man von der sich derzeit noch in den Kinderschuhen befindlichen Industrie 4.0, wenn Bauteile selbständig mit den Produktionsanlagen kommunizieren und bei Bedarf eigens eine Reparatur anstoßen, wenn sich Maschinen, Menschen und Prozesse mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologie verzahnen und vernetzen. Die Sensoren von iNDTact könnten perfekt zu dieser Entwicklung beitragen. Das Interesse an dieser Technologie ist daher riesig.

Der Nutzen für die Kunden ist neben Schadensprävention und Reduzierung der Ausfallzeiten auch die bedarfsgerechte Wartungsplanung.

Der Deutsche Gründerpreis wurde zum 15. Mal vergeben.

Hier findet ihr Infos zu iNDTact und zum Deutschen Gründerpreis:

http://www.indtact.de/

https://www.deutscher-gruenderpreis.de/

Facebook 6

Die Nominierungen für den Wettbewerb 1. Startup Preis von Gründen@Würzburg stehen fest

Jedes Jahr wagen rund 2.500 mutige Gründer in Stadt und Landkreis Würzburg mit ihrer Idee den Sprung in die Selbständigkeit. Aber nur ein Startup davon kann das beste sein – und genau dass suchen wir!

Erstmalig verleihen wir den Preis für das beste Startup des Jahres. Hierfür brauchen wir euch: Voted für das Unternehmen, das euch am meisten begeistert und für das ihr die besten Aussichten auf Erfolg seht.

6 Würzburger Startups, die vor weniger als 3 Jahren gestartet sind, wurden von Gründen@Würzburg nominiert und nehmen an dem Wettbewerb teil. Das Urteil der Experten-Jury und das Voting des Publikums zählen jeweils hälftig.

Dem Gewinner-Startup winken nicht nur Ruhm, Ehre und Publicity sowie eine Trophäe, sondern auch 2.000 € Preisgeld.

Nominiert für das Beste Startup Würzburg 2016 sind:

Brew Dudes
Garten Fräulein
iNDTact
Mofato
PERÚ PURO GmbH
snapADDY

Hier könnt ihr euch schon mal über die Startups informieren:

http://brewdudes.de/
http://www.garten-fraeulein.de/
http://www.indtact.de/
http://www.mofato.de/
http://perupuro.de/
https://www.snapaddy.com/

Kommt am 08. Juni um 18:30 Uhr in die Vogel Gründerwerkstatt und stimmt für das beste Startup Würzburgs 2016 ab.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Logos Nominierte

Das Existenzgründerzentrum Ingolstadt lädt die Würzburger Gründerszene zum 2-tägigen Barcamp ein

Was ein Barcamp ist? Ein Barcamp ist eine offene Tagung, eine Un-Konferenz mit Kreativ-Workshops zu IT-Themen. Die Inhalte und der Ablauf der Workshops werden von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet.

In Würzburg wurde das 1. Barcamp im Oktober 2015 in der Vogel Gründerwerkstatt von Ute Mündlein, Doris Aschenbrenner und Markus Sommer organisiert und wir hoffen auf ein weiteres Barcamp im Herbst 2016: http://barcamp-wuerzburg.de/

Wer Am Wochenende 18. + 19. Juni also noch nichts vor hat und sich mal von einer anderen Szene Bayerns inspirieren lassen oder selbst einen Session-Pitch abhalten möchte, sollte jetzt noch schnell ein Ticket bestellen. Die Preise liegen bei gründerfreundlichen 20 bis 40€.

Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Starthub in der Sanderstraße in Würzburg läd zu einer neuen Vortragsrunde. Diesmal: »Digitalisierung, Dimension und Disruption« & die große Burger Kochbuch Release Party

Professor Erich Schöls, Prodekan der Fakultät Gestaltung und Gründer des Steinbeis-Forschungszentrums Design und Systeme, eröffnet die Talks im Starthub mit seinem Vortrag zum Thema »Digitalisierung, Dimension und Disruption«.

Im Anschluss stellen die Initiatoren des 1. Würzburger Burger Kochbuchs das Projekt und die Motivation hinter dem E-Book vor, das ab dem 31.05. kostenlos zum Download auf burger-kochbuch.de zur Verfügung stehen wird. Beteiligt waren Startups, Jungunternehmer, Blogger und Foodtrucks aus der Region.

Weitere Info´s und Anmeldung unter:

https://www.facebook.com/events/983717441746762/

Neuen Ideen, Innovationen und Projekte, die in der Region Bamberg aktuell vorangetrieben werden laden zum Staunen ein. Lass dich am 11. Mai 2016 von zahlreichen Startups, Produktentwicklungen und interessanten Teams von Gründungsgedanken anstecken und lerne die Vielfalt der aktiven Gründerszene Bambergs kennen.

Die Bamberger Startup-Szene veranstaltet kommende Woche Mittwoch zum zweiten Mal eine Startup-Night und vergibt die Auszeichnung für das Bamberger Startup des Jahres 2016.

Die Player der Würzburger Gründerszene sind offiziell  als Gäste eingeladen. Das Startup Stylerella rund um den Gründer David Hirschfeld wird als Vertreter für die Würzburger Gründerszene mit am Start sein und sich mit einem Stand präsentieren. Außerdem werden wir von der Initiative von Gründen@Würzburg den Startup-Standort Würzburg vorstellen.

Wer Lust hat mal für einen Abend einen Blick in die Nachbarregion zu werfen, kann sich zwecks Fahrgemeinschaften gerne bei uns melden.

Infos zur Veranstaltung hier:

https://www.facebook.com/events/1716653785213056/

Weitere Infos und Anmeldung hier:

II. Bamberger Startup Night

Die Initiative Gründen@Würzburg wird am Mittwoch, 08. Juni 2016 anstelle des Gründerstammtisches den 1. Startup Preis für 2016 und 2.000€ Preisgeld unter sechs Startups vergeben.

Würzburger Startups präsentieren sich und ihre Idee vor einem Publikum. Eine Experten-Jury stellt den Gründern kritische Fragen. Anschließend voted das Publikum und die Jury über die Idee.

Zu gewinnen gibt es neben reichlich Erfahrung, tollen neuen Kontakten und medialer Aufmerksamkeit einen Preis für das beste Startup Würzburgs 2016 der zudem mit 2.000€ dotiert ist.

Wenn Ihr Euer Startup vorstellen wollt, dann bewerbt Euch jetzt mit einem max. zweiseitigen Executive Summary (Idee, Markt, Wettbewerb, Status quo, Meilensteine, Invest, Team) per Email an gruenden@wuerzburg.de

Wer hier mit am Start ist, kann nur gewinnen!

Ansonsten freuen wir uns natürlich über alle Besucher des Events, die sich bei der Wahl des besten Startups 2016 beteiligen möchten.

Nach den Vorträgen gibt es gesponserte Bratwürstchen und Bier. Hier kann man sich wunderbar über die Ideen austauschen und interessante Leute kennen lernen.

1. Startup Preis von G@W

 

 

“Share Experience Create Future.” lautet das Motto des diesjährigen Startup Camps, welches am 08. und 09. April 2016 in der Humboldt Universität zu Berlin, Dorotheenstr. 24, 10117 Berlin, stattfindet.

SCB16 Logo Square

Das Event bietet populäre Speaker wie Frank Thelen, der als TV-Investor von der VOX Sendung “Höhle der Löwen”  bekannt ist. Frank Thelen  mit seiner Beteiligungsgesellschaft e42 hat viele bekannte Startups wie bspw. scanbot, Little Lunch, oder OutBank im Portfolio. Unter anderem mit der Taxi-App MyTaxi, dem Prospekt-Startup KaufDa und mit dem vielzitierten und gehypten Startup 6Wunderkinder konnte Thelen bereits  erfolgreich einen EXIT durchführen.

Weitere der mehr als 50 Speaker sind:

CLAUDE RITTER, Co-Founder und COO von BOOK A TIGER
MATTHIAS MACHNIG, State Secretary, BMWi
PATRICK STÄHLER, Partner & Founder, fluidminds
MARKUS SAUERHAMMER, Head of Cooperation, Startnext
FLORIAN NÖLL, Chairman of the Board, bvds
SASCHA SCHUBERT, Deputy Chairman, bvds

Neben klasse Redner hat das Startup Camp Berlin Gründern, Investoren, Entrepreneuren,  und potenziellen zukünftigen Kooperationspartnern noch vieles mehr zu bieten:

Focus Camps
14 Focus Camps offer exclusive insights, learnings and networking opportunities within particular industries and business areas.
Take part in the sessions, workshops and discussions with only 25-80 participants.

Pitchmarathon

Each startup will have 5 minutes to present their company to gain investors’ interest.

EXPO

The Startup Expo gives you the opportunity to showcase your product and reach out to a much wider audience of students, entrepreneurs, founders,
customers, investors, and potential future partners. Meet the #SCB15 exhibitors.

Office Hours

If you’ve ever wanted the chance to sit down with an expert to answer your questions and offer advice, this is the place to do it!
We will offer individual lounge areas within the camp for participants to meet with experts for one-on-one Q & A time. We’ll let you know when it’s time to sign up for office hours.

Mehr Infos und Tickets unter:

www.startupcamp.berlin